Windows System Backup

Ein System Backup ist ein Backup des installierten Betriebssystems und enthält alle Systemdateien, alle installierten Programme und alle eigenen Dateien. Dafür wird ein Snapshot aller Laufwerke, die zum Ausführen von Windows und der installierten Programmen erforderlich sind, erstellt. Von diesem System Backup kann später das komplette Windows-Betriebssystems (inklusive aller Programme und Dateien) wiederhergestellt werden kann.

Z-DBackup verzichtet für das System Backup bewusst auf ein eigenes proprietäres Image-Format und benutzt Funktionen des Betriebssystems. Deshalb wird im Notfall für die Wiederherstellung des Betriebssystems keine spezielle CD oder Programme benötigt. Die Rücksicherung erfolgt einfach über einen Windows-Systemreparaturdatenträger bzw. die Windows eigenen Systemwiederherstellung.

System Backup Menu

Vorteile eines System Backups

Bei einem schwerwiegenden Softwareproblemen (z.B. durch Viren hervorgerufen) oder bei einem Hardwarefehler der Festplatte, kann der Computer schnell wieder in den ursprünglichen Zustand zurückgesetzt werden. Im Vergleich zu einer Neuinstallation von Windows, dem anschließenden Herunterladen aller Updates und der Installation aller alten Programme, erspart man sich viel Zeit. Ein System Backup kann auch zum “Umzug” des Betriebssystem von einer Festplatte auf eine andere benutzt werden.

System Backup erstellen

Mit Z-DBackup kann ein Windows System Backup genauso einfach eingerichtet werden wie ein normales Backup. Die zur Wiederherstellung von Windows benötigten Partitionen werden automatisch ermittelt. Als Ziel kann eine zweite Festplatte (z.B. USB-Festplatte), eine Netzwerk-Laufwerk (NAS) oder ein RDX-Laufwerk gewählt werden.

Mit unserem Erweiterungsmodul Z-TapeBackup kann ein System Backup nach der Erstellung auch auf LTO Bandlaufwerk kopiert werden – 1-2-3 Backup Regel.

System Backup Einstellungen

Wiederherstellung von einem System Backup

Um das komplette Betriebssystem von einem System Backup wiederherzustellen, muss der Computer von einem Systemreparaturdatenträger oder einem Windows-Installationsdatenträger gebootet werden. Anschließend wird im Menü der Punkt Systemimage-Wiederherstellung gewählt und den Anweisungen gefolgt. Der genaue Ablauf unterscheidet sich je nach Windows Version. Ein Systemreparaturdatenträger kann von Z-DBackup aus erstellt werden.

Windows Recovery CD & USB Stick

Einzelne Dateien wiederherstellen

Es können bei Bedarf nur einzelne Dateien aus einem System Backup wiederhergestellt werden .

Ein mit Z-DBackup erzeugtes System Backup kann als Laufwerk gemountet werden. So können ganz einfach per drag & drop einzelne Dateien vom gemounteten Laufwerk auf ein anderes Laufwerk kopiert werden.

System Backup File Restore